Sprechstunde - Ablauf und wie geht das?


Im Rahmen der Routinekontrolle wird gynäkologisch untersucht mit Zellabstrich vom Muttermund und Abtastung der Brust. Ultraschall der Gebärmutter/ der Eierstöcke und der Brust werden bei Bedarf durchgeführt. Es werden Blutdruck und Gewicht bestimmt, der Urin wird untersucht und mittels Fingerpiks wird der Eisenwert im Blut bestimmt.

Die erste Schwangerschaftskontrolle wird in der Regel in der 8. oder 9. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Sie erhalten bei der ersten Kontrolle Informationsmaterial zu wichtigen Themen rund um Schwangerschaft und Geburt. Die weiteren Schwangerschaftskontrollen werden nach «Ansage» durchgeführt.

Wir sind stets bemüht, auch Notfalltermine zu vergeben.

Mit dem Lesen der Inhalte dieser Homepage stimmen Sie den Datenschutzhinweisen bzgl der Verwendung von Cookies zu